top of page

Sinnstiftendes Arbeiten - "New Work"





Es kursiert der Begriff "New Work" in den Fachmagazinen. Aber was bedeutet das eigentlich in der Tiefe? Das fragte ich vor einiger Zeit einen Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmen. Die Antwort? "Wir arbeiten alle auch mal im Homeoffice und wir duzen uns." Genau da war mir klar, dass der Begriff in Stellenanzeigen nicht zwingend ein Begriff ist, der sich in der Praxis dann wiederfindet.


Definiere gemeinsam mit deinem Team den Zweck: Sorge dafür, dass jeder Mitarbeitende versteht, warum seine Arbeit wichtig ist und wie sie zum Gesamterfolg des Unternehmens beiträgt. Biete Weiterbildungsmöglichkeiten an: Gib deinen Mitarbeitenden die Chance, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, um ihre Fähigkeiten zu entfalten. Schaffe eine positive Unternehmenskultur: Fördere offene Kommunikation, Teamarbeit und Wertschätzung, um ein Umfeld zu schaffen, in dem sich Mitarbeitende wohlfühlen und motiviert sind.

Gib Freiheiten und Flexibilität: Erlaube deinen Mitarbeitenden, ihre Arbeit selbst zu gestalten und Entscheidungen zu treffen, um ein Gefühl von Autonomie und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

Setze klare Ziele und Feedbackmechanismen: Definiere gemeinsam Ziele und schaffe regelmäßige Feedback-Schleifen, um den Mitarbeitenden Orientierung und Wertschätzung zu geben. Fördere Sinnstiftung durch soziales Engagement: Biete deinen Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich in sozialen Projekten zu engagieren, um einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten und Sinn zu finden. Achte auf die (echte) Work-Life-Balance: Unterstütze deine Mitarbeitenden dabei, Arbeit und Privatleben in Einklang zu bringen, um ihre Gesundheit und Zufriedenheit zu fördern. Sei ein Vorbild: Als Führungskraft/GF lebe die Werte vor, die du von deinen Mitarbeitenden erwartest und zeige authentisches Interesse an ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Was bedeutet das für die Unternehmensleitung? Als Geschäftsführer:in solltest du unbedingt als allererstes verstehen, welche Werte hinter New Work stecken, was das im Kontext für dein Unternehmen, deine Prozesse, deine Firmenentwicklung bedeutet und für deine eigene Rolle. Du musst dein Mindset auch darauf ausrichten, um es erfolgreich umzusetzen. Du musst dich ggf. von alten, dir vertrauten Strukturen und Gedankenmustern lösen, Platz für Neues machen und auch Risiken eingehen, die bedeuten, dass deine Mitarbeitenden einen größeren Einfluss auf die Unternehmensentwicklung haben werden. Dazu braucht es Vertrauen und die richtige, professionelle Personalauswahl - hier werden einige die Reise nicht mehr mitgehen (können), andere wiederum könnten aufblühen und eine Leistung erreichen, mit der du vielleicht nicht gerechnet hast. Diese Reise ist ein kontinuierlicher Prozess.

10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page